Tammy – Voll abgefahren

Natürlich zeugt es von Humor, wenn eine dicke Schauspielerin wie Melissa McCarthy sich selbst durch den Kakao zieht. Die Kombination von dick, dumm und Fastfood ist allerdings ein abgedroschenes Klischee, welches zwar eine gewisse Entsprechung in der Wirklichkeit hat, ansonsten jedoch selbst Satire-affinen Comedy-Fans nur noch ein müdes Lächeln abringt. Ben Falcones Tammy – Voll abgefahren hat durchaus seine lustigen Momente, dürfte sich aber – zumindest in Deutschland – nicht lange in den Kinos halten…

© 2014 Michael Meiser

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Heulende weibliche Teenager im Kinosaal sollten Erwachsene nicht davon abschrecken, sich Josh Boones Verfilmung von John Greens Jugendroman Das Schicksal ist ein mieser Verräter anzusehen. Die tränentreibende Geschichte von der ersten und gleichzeitig letzten großen Liebe zweier unheilbar krebskranker Jugendlicher macht uns wieder einmal bewusst, wie essenziell es ist, unser kurzes Leben mit jenen Menschen und Dingen zu verbringen, die uns wichtig sind. Erfreulicherweise versackt dieser Film an keiner einzigen Stelle in melodramatischem Kitsch – was unter anderem auch dem dezenten Spiel der beiden Hauptdarsteller zu verdanken ist, die hier nicht zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera stehen…

© 2014 Michael Meiser