Traumfrauen

Wir haben viel gelacht – das war es dann aber auch schon, denn Anika Deckers Traumfrauen ist im Wesentlichen nicht mehr als eine Aneinanderreihung von Sketchen. Weder die Handlung noch die Charaktere durchlaufen nennenswerte Entwicklungen, so dass die Darsteller – insbesondere Iris Berben, Hannah Herzsprung und Elyas M’Barek – weit hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben…

© 2015 Michael Meiser

Mein neues Profilbild?

Galloway-Rind im Neunkircher Zoo
Galloway-Rind im Neunkircher Zoo

My new profile picture? ¿Mi nueva foto de perfil? Das Bild stammt aus meinem Flickr-Fotoalbum Tiere.

© 2015 Michael Meiser

Kai Twilfer: Schantall, tu ma die Omma Prost sagen!

Boäh, es geht voll krass weiter, ey! Durch die Heirat mit Cedrik ist Schantall in die Schicht der neuen Neureichen aufgestiegen, die sich allerdings – wie von vielen Lesern erwartet – als ein dekadenter Haufen überzuckerter Affen präsentiert. Trotzdem bleibt Kai Twilfer in Schantall, tu ma die Omma Prost sagen! seinem liebevoll-empathischen Erzählstil treu und macht uns wieder einmal bewusst, dass ein Stückchen Schantall in jedem von uns steckt. Und dank dieses Bestsellers habe ich nun endlich wieder ein neues Lieblingszitat:

Je mehr Vollpfosten einem im Leben begegnen, desto eher ist der Zaun fertig, um sich vor ihnen schützen zu können.
– Kai Twilfer: Schantall, tu ma die Omma Prost sagen!, Ende 7. Kapitel

© 2015 Michael Meiser